Cupramontana, Hauptstadt des Verdicchio

Cupramontana liegt im Herzen der Region Marken auf 505 Metern Höhe und ist der ideale Ort für einen erholsamen Aufenthalt, gutes Essen und guten Wein, für einen aktiven, sportlichen oder kulturellen Urlaub.

Cupramontana: MIG | Musei In Grotta

Cupramontana Cupramontana
Sprachen: Italienisch, Englisch
Transportmittel: Keine / Andere
Ein Museumskomplex in den Kellern des ehemaligen Klosters S. Caterina, der hauptsächlich die Geschichte und Traditionen von Verdicchio erzählt.

In den verschiedenen Gewölberäumen finden Sie das Tourismusbüro, das Internationales Etiketten Museum, die Abteilung über die Sagra dell'Uva, die Enoteca und die Strada del Gusto .
Bevor Sie eintreten, sehen Sie den "Horto De I Semplici" , benannt nach den traditionellen Klostergärten mit Heilkräutern. Der Garten enthält eine Sammlung lokaler Heilpflanzen, die nach der Funktion der Pflanze im Körper eingeteilt sind.

Die erste Phase der imaginären Reise durch die Traditionen von Cupramontana ist das Tourismusbüro, das immer neue und interessante Aktivitäten vorschlägt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen jedes Touristen gerecht zu werden.
Das Tourismusbüro teilt auch den Ausstellungsraum in idealer Weise in die Vergangenheit, die Linke und die Zukunft, die Rechte. Die ersten beiden Räume auf der linken Seite dienten als Keller, teils im Besitz des Klosters, teils iim Besitz von Privatpersonen, die für die Weinherstellung eingesetzt wurden.

Und was gibt es Schöneres für das Internationale Etikettenmuseum, das europaweit einzigartig ist und Etiketten aus aller Welt anbietet.
Nach einer Idee von Prof. Armando Ginesi aus dem Jahr 1987 unterstreicht das Museum die Bedeutung der mit dem Produkt verbundenen Kunstform (Wein oder anderes Getränk), die in diesem Fall nicht nur aufgrund der Ästhetik der Flasche, sondern auch aufgrund der Qualität des Produkts von entscheidender Bedeutung ist Etikett. Der erste Raum zeigt eine historische Exkursion des Etiketts, wobei das älteste in der Sammlung gesammelt wird, während das zweite die Etiketten von verschiedenen Kontinenten beherbergt.
Die Räume auf der rechten Seite des Tourismusbüros hingegen beleuchten die Etiketten nach Thema, Kontinent, Region, Kunstform .....
Der Museumskomplex birgt kleine, kostbare Schätze, die den Besucher in Erstaunen versetzen. In einigen gut versteckten Nischen finden Sie beispielsweise Flaschen mit ihren Vintage-Etiketten oder ausführliche Texte über Verdicchio und die Cuprense-Weintradition. Jeder Raum ist nicht nur ein Ausstellungsraum, sondern eine vielseitige und lebendige Ausstellungsumgebung. In der Abteilung "Strada del Gusto" finden Sie schließlich detaillierte und genaue Beschreibungen der einzigartigen Produkte von Cupramontana und gelangen so zum EnoCupra, der Cuprense-Weinbar, in der ein erfahrenes Personal alles über Weinverkostungen erklären kann und insbesondere Verdicchio.

Ab / pro Person

€2,00

Buchung
Gesamtsumme:
€2,00
Self guided
Von Uhrzeit Bis Uhrzeit
10:30 AM 12:30 PM
16:30 PM 19:30 PM

Benötigen Sie Hilfe oder weitere Informationen?

+39-0731-780199 turismo@cupramontana-accoglie.it
Information
  • MIG | Musei In Grotta
    Corso Leopardi 59, 60034 Cupramontana
  • +39-0731-780199
  • museiingrotta.it

  • Öffnungszeiten
    • Sommer 2020;
      Mon 10:30-12:30
      Sam + Son 16:30-19:30
    • 07/10->06/01;
      Sam->Son 16:30-19:30
  • Erwachsene: 2,00 €
  • Kinder und Einwohner: frei
  • Im Winter nur auf Anfrage geöffnet

Kontaktieren Sie uns

  • Fremdenverkehrsamt
    Corso Leopardi 59 | 60034 Cupramontana
  • +39-0731-780199
  • turismo@cupramontana-accoglie.it